Gratismodelle für zukünftige CD Kunden !

Kunden, die zukünftig Bestellungen auf CD ordern, erhalten diese Gratismodelle beigelegt !


Der Konstrukteur BH1, Herr Bernt Hoppe liefert nur hier dieses Modell:
(vielen Dank dafür...! )

Büssing 8000S Koffer VORA

Beschreibung:

In den 50er Jahren prägte kaum ein anderer Lastwagen so das Strassenbild in Deutschland wie der Büssing 8000S. Er war für eine Nutzlast von 8 Tonnen ausgelegt mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 16 t. Angetrieben von einem Sechs-Zylinder-Diesel mit 13539 ccm und 180 PS, erreichte er stolze 66 km/h.
Baujahr: 1952-1957
Preis:     43.140 DM
In seiner „Koffer-Ausführung“ wurde er u.a. bei diversen Umzugs- und Möbeltransportfirmen eingesetzt.

Lieferumfang: 1 Modell

Das Set enthält den Büssing-8000S-Koffer beige-weinrot

Inhalt und Installation:

Rollmaterial\Strasse\LKW bzw. Andere:

Buessing-8000S_Koffer_beige-weinrot_BH1.gsb (VORA),

Einsatz: ab Epoche III

Hinweis:

Das Modell ist  beleuchtet und verfügt über Blink- und Bremslicht sowie über Lkw-Hupe (H-Taste). Mittels Slider oder Kontaktpunkt kann das Anhängerdreieck verstellt und die Werbung ausgeblendet werden. Die Verfügbarkeit dieser Funktionen richtet sich nach der jeweiligen EEP-Version und deren Plugins. Die Geschwindigkeit wurde aus EEP-Betriebsgründen auf ca. 100 km/h heraufgesetzt.

Performanceoptimiert; konstruiert für EEP6/6.1.
Auf die Konvertierung des Sounds LkwHupe_BH1.wav wird hingewiesen.


Der Konstrukteur JE2, Herr Jürgen Einsiedler liefert nur hier dieses Modell:
(vielen Dank dafür...! )

VORA - Supermarkt

Beschreibung:

Supermarkt für Stadt oder Land

Inhalt und Installation:

Lieferumfang: 1 Modell

VORA_Supermarkt_JE2.gsb

wird in Resourcen\Immobilien\Gewerbe-Handel installiert.

Hinweis:

Ab EEP3 unterstützt das Modelle Licht

3 Bewegliche Hallentore an der Rückseite

Konstruiert für EEP3 bis EEP6.1
Konvertierung gestattet, aber ohne Support.

Zur Verfügung gestellt für CD Kunden vom VORA Shop.


Der Konstrukteur BH1, Herr Bernt Hoppe liefert nur hier diese Modelle:
(vielen Dank dafür...! )

Citroen DS 21 VORA

Beschreibung:

Am 5. Oktober 1955 wurde auf dem Pariser Autosalon erstmals die Citroen DS vorgestellt. Aus der deutschen Aussprache (de-es) resulterend, erhilelt dieses Kultauto umgehend seinen Spitznamen: La Déesse = Die Göttin. Mit ihrer Haifischform hat sie besonderen Charme und Eleganz. 1967 wurden umfangreiche Veränderungen an der Karosserie, der Beleuchtung und am Fahrwerk durchgeführt. So erhielt die DS u.a. Doppelscheinwerfer hinter einer geschlossenen Glasscheibe, die in Kurven mitschwenken und die Hydropneumatik, die es erlaubt, die Karosserie individuell auf die Beschaffenheit der Fahrbahn anzupassen.

Das Set enthält 2 Citroen DS 21 Pallas Baujahr 1969 (1x RollMat, 1x Immo) in der damaligen Farbgebung andalusisch Blau mit weißem Dach.

Inhalt und Installation:

Lieferumfang: 2 Modelle

Rollmaterial\Strasse\Pkw:

Citroen-DS21_blau-ws-VORA_BH1.gsb

Immobilien\Verkehr\Pkw oder Andere:

Citroen-DS21_blau-ws-VORA_IM_BH1.gsb

Einsatz: ab Epoche IV

Hinweis:

Alle Modelle sind beleuchtet und können per Slider, Mouseclick oder Kontaktpunkt abgesenkt bzw. angehoben werden („Hydropneumatik“).

Performanceoptimiert; konstruiert für EEP6/6.1


Der Konstrukteur BH1, Herr Bernt Hoppe liefert nur hier diese Modelle:
(vielen Dank dafür...! )

Krupp TITAN Schwerlastkraftwagen-Gespann VORA

Beschreibung:

Die Lastkraftwagen von Krupp waren nach dem 2. Weltkrieg weit verbreitet. Nachdem das Unternehmen ein wichtiger Rüstungslieferant war, durfte die Produktion erst 1946 wieder aufgenommen werden. Statt am Stammsitz in Essen wurden die LKW bis 1951 in Kulmbach, Bamberg und Nürnberg hergestellt und nicht mit dem belasteten Namen Krupp, sondern bis 1954 unter der Bezeichnung „Südwerke“ verkauft. 1950 brachte Krupp den Schwerlastkraftwagen TITAN auf den Markt. Dieser langhaubige Lastwagen hatte einen von Krupp entwickelten Zweitakt-Dieselmotor mit 190 PS (ab 1951 mit 210 PS) und war damit der stärkste deutsche LKW seiner Zeit. Die geplante Motorengröße war als Sechszylinder nach den Richtlinien der Alliierten nicht erlaubt. Krupp umging diese Beschränkung durch zwei einzeln lauffähige Dreizylindermotoren hintereinander, die mit einem Zahntrieb verbunden waren. Dies ergab seinen charakteristischen Sound.
Das Set enthält einen Krupp-TITAN-8-Tonner in Weinrot mit Plane und einen dreiachsigen Anhänger von SCHMITZ in Weinrot mit Plane. Der Lkw ist gemäß der StVO von 1957 mit Blinkern nachgerüstet und verfügt über ein auf-/abklappbares Anhängerbetrieb-Dreieck auf dem Führerhausdach. Die Werbung an beiden Planen kann ausgeblendet werden.

Inhalt und Installation:

Lieferumfang: 2 Modelle

Rollmaterial\Strasse\Lkw bzw. Anhänger oder Andere:

Krupp-TITAN_Plane_VORA_BH1.gsb

Anh_3AchsDRad_Plane_VORA_BH1.gsb

Einsatz: ab Epoche IIIb

Hinweis:

Bei den Modellen können folgende Funktionen per Slider/Kontaktpunkt gesteuert werden: AnhDreieck und Werbung. Alle Modelle sind ab EEP3 beleuchtet. Die Modelle verfügen über Brems- und Blinklicht, der TITAN zusätzlich über den charakteristischen TITAN-Sound.

Performanceoptimiert, Einsatz bis EEP6.

Viel Vorfreude auf die Gratis-Modelle bei Ihrer nächsten CD wünscht vora.de !