Allgemeine Geschäftsbedingungen

grundsätzlicher Hinweis:

Vora.de räumt Ihnen gegen einmaliges Entgeld ein dauerhaftes, unbeschränktes Nutzungsrecht an der Modellsoftware ein. Alle nicht ausdrücklich genannten Nutzungsrechte verbleiben beim Urheber der Modellsoftware. Sie sind berechtigt, die Modellsoftware zu Ihrem persönlichen Gebrauch einzusetzen und sich eine Sicherungskopie anzufertigen, sofern Sie die Modellsoftware rechtmäßig erworben haben. Wie garantieren Ihnen eine fünfjährige Bestandsgarantie auf rechtmäßig erworbene Modellsoftware und werden bei persönlichem Dateiverlust gegen Vorlage der Kaufnachweise diese Fünfjahres-Garantie ab Kaufdatum einhalten. Sie erhalten kostenlos Ersatz für nachweislich ( Kaufnachweis ) erworbene Modellsoftware, lauffähig bis zur EEP 6 Version.

Sie sind nicht berechtigt die obige Gestattung dahingehend zu erweitern, Ihre vorhandene Modellsoftware über persönliche Kopien der Modellsoftware zu vermieten, zu unterlizenzieren oder in nicht ausdrücklich gestatteter Weise Dritten zur Verfügung zu stellen. Keinesfalls erwerben Sie durch das gezahlte Entgeld bzw. den Kauf die Vertriebsrechte für die Modellsoftware. Die Bestimmungen des Urheberrechtes liegen einzig bei dem Konstrukteur und entsprechend nachgeschalteten lizenzierten Vertriebspartnern.

Es ist strengstens untersagt, erworbene Modelle illegal weiterzuverkaufen, illegal weiterzugeben bzw. unrechtmäßig zu vertreiben. Bekannte Verstöße werden strafrechtlich verfolgt. Die Bestimmungen des Urheberrechts finden auch hier ergänzende Anwendung.

1. Geltung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle unsere - auch zukünftigen - Verträge, Angebote, Lieferungen und sonstigen Leistungen gegenüber natürlichen Personen, die Rechtsgeschäfte zu einem Zweck mit uns abschließen, die weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden können. Der Geltung etwaiger Geschäftsbedingungen des Käufers wird hiermit auch für den Fall widersprochen, dass sie uns in einem Bestätigungsschreiben oder auf sonstige Weise übermittelt werden.

2. Angebote / Preise

Unsere Angebote sind freibleibend. Unsere Aufforderungen zur Abgabe von Bestellungen sowie sonstige Angaben in Prospekten, Anzeigen, in sonstigen Werbedokumenten und im Internet stellen kein Angebot dar. Mangels abweichender Vereinbarung findet die bei Vertragsabschluß gültige Preisliste Anwendung. Soweit nicht anders angegeben, verstehen sich alle Preisangaben zuzüglich Verpackungs- und Versandkosten, einschließlich gesetzlicher Umsatzsteuer, die nach Maßgabe der gesonderten, zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Zahlungsbedingungen vom Käufer zu tragen sind.

3. Lieferung

Die aktuellen Versandkosten finden Sie unter dem Menupunkt Versandinfos. Bestellungen sind möglich per Vorkasse. Sollte Ware nicht oder nicht rechtzeitig verfügbar sein, so werden wir den Käufer unverzüglich hierüber informieren und ihm im Fall unserer Lösung vom Vertrag seine Kaufpreiszahlung unverzüglich erstatten. Lieferungen erfolgen ab Lager, wobei wir berechtigt sind, die Ware auch von einem Ort außerhalb von Schwerin an den Käufer zu versenden. Die Wahl des Transportweges und des Transportmittels bleibt uns überlassen. Der Käufer ist zur Annahme von Teillieferungen berechtigt, es sei denn, dies ist für ihn im Einzelfall unzumutbar.

4. Widerruf gem. § 3 Fernabsatzgesetz

Sofern der Käufer den Vertrag wirksam gem. § 3 Fernabsatzgesetz widerrufen hat, macht der Käufer von seinem Widerrufsrecht Gebrauch. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Ab dem Zeitpunkt der von Ihnen durchgeführten Überweisung und dem Zahlungseingang auf unserem Konto, gilt die Vertragsbestellung als Kauf.

5. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt in Form von Vorkasse per Banküberweisung.

6. Eigentumsvorbehalt

Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum. Bei laufender Rechnung gilt der Eigentumsvorbehalt als Sicherung für unsere jeweilige Saldoforderung. Der Käufer ist verpflichtet, uns von einer Pfändung oder einer sonstigen rechtlichen oder tatsächlichen Beeinträchtigung oder Gefährdung unserer Ware oder der für uns bestehenden, sonstigen Sicherheiten unverzüglich zu benachrichtigen.

7. Sachmängelgewährleistung und Rücksendung

Generell gilt unsere Ware als Software, diese ist vom Umtausch ausgeschlossen. Fehlerhafte Ware ist uns durch freigemachten Postversand nachweislich zuzusenden. Unfreie Warenreklamationen werden nicht angenommen. Offensichtliche Mängel sind innerhalb von zwei Wochen nach Ablieferung zu rügen. Bei nicht rechtzeitiger Rüge entfällt die Gewährleistungsverpflichtung für den betreffenden Mangel. Für die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge kommt es auf den Zeitpunkt des Zugangs bei uns an. Unsere Gewährleistungsverpflichtung beschränkt sich auf Nachbesserung oder - nach unserer Wahl - Ersatzlieferung zu unseren Lasten. Schadensersatzansprüche des Käufers wegen Sachmängel - gleichgültig aus welchem Rechtsgrund - einschließlich etwaiger Schadensersatzansprüche aus positiver Vertragsverletzung, Verschulden bei Vertragsverhandlungen (culpa in contrahendo) oder aus unerlaubter Handlung sind nach Maßgabe nachfolgender Ziffer 8 ausgeschlossen.

8. Haftung

Wir haften für Schäden nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen, sofern und soweit die Schäden auf vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung durch unsere gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten beruhen. Im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit einfacher Erfüllungsgehilfen, im Fall der leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, bei auf leichter Fahrlässigkeit beruhendem Leistungsverzug sowie bei auf leichter Fahrlässigkeit beruhender Unmöglichkeit der Leistung haften wir nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen nur für solche Schäden, die für uns bei Vertragsabschluß nach Art und Umfang voraussehbar waren. Im übrigen sind Ansprüche des Käufers auf Ersatz unmittelbaren oder mittelbaren Schadens - gleichgültig aus welchem Rechtsgrund einschließlich etwaiger Ersatzansprüche aus positiver Vertragsverletzung, Verschulden bei Vertragsverhandlungen (culpa in contrahendo) oder unerlaubter Handlung - ausgeschlossen. Die gesetzliche Haftung für etwaige zugesicherte Eigenschaften sowie eine etwaige Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.

8. Datenschutz: Welche Informationen sammeln wir? Wie verwenden wir diese? Was sind "Cookies"?

Wenn Sie bei uns eine Bestellung aufgeben, müssen wir Ihren Namen, Ihren E- Mail- Adresse und Ihre Anschrift aufnehmen. So können wir Ihren Auftrag bearbeiten und ausführen und Sie über den Bestellstatus auf dem Laufenden halten. Wenn Sie als Kunde eine Bewertung schreiben wollen, dann bitten wir Sie aus Sicherheitsgründen um die Angabe Ihrer E- Mail- Adresse. Beteiligen Sie sich an einem Wettbewerb oder einer anderen Sonderaktion, benötigen wir Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre E- Mail- Adresse, um Sie gegebenenfalls benachrichtigen zu können. Die Daten der Registrierung werden weiter verwendet, um unsere persönlichen Empfehlungen an Sie zu verfeinern. Um Aussehen und Aufbau unseres Angebots zu verbessern, analysieren wir auch das Verhalten unserer Kunden auf unserer Website. Die bei uns gespeicherten Informationen verwenden wir auch, um Sie ab und zu über Sonderangebote, Neuerscheinungen und andere Aktionen zu benachrichtigen, von denen Sie vielleicht erfahren möchten. Sofern die Daten zentral zum Zwecke der Verbesserung des Kundenservices oder aus technischen Gründen innerhalb von uns verarbeitet werden, werden wir durch geeignete Maßnahmen sicherstellen, dass die datenschutzrechtlichen Belange unserer Kunden vollumfänglich berücksichtigt werden. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder zum Zwecke der Werbung verkauft. Wir schützen die privaten Daten, die Sie uns übermitteln. Die in unserem Angebot gesammelten Informationen verwenden wir ausschließlich, um die Bestellung bei uns für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten.
Cookies sind kleine Informationen, die die Benutzung unseres Online-Angebots erleichtern. Sie werden von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert. Natürlich können Sie auch ohne diese Cookies bei uns ihre Bestellung über FirstGate durchführen. Sie ermöglichen es uns jedoch, Ihnen Komfort-Funktionen anzubieten und Artikel in Ihrem Einkaufswagen zwischen Ihren Besuchen bei uns aufzubewahren. Unsere Cookies enthalten keine personenspezifischen Informationen, so dass Ihre Privatsphäre geschützt ist. Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers jedoch ändern, um dies zu vermeiden.

10. Ihre Zustimmung

Die Nutzung unserer Website gilt als Ihre Zustimmung zur Sammlung und zur Nutzung dieser Informationen für uns. Wenn wir uns entscheiden, unsere Richtlinien über Privatsphäre und Datenschutz zu ändern, werden wir die Änderungen auf dieser Seite veröffentlichen. So können Sie sich jederzeit darüber informieren. welche Informationen wir sammeln, wie wir sie sammeln und unter welchen Umständen wir sie verwenden.

11. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist Schwerin. Schwerin ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertrags- und Geschäftsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebende Streitigkeiten.

12. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Die ungültigen Bestimmungen werden automatisch durch solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der ungültigen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommen.